Hexensuppenessen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2015 / Archiv

Auch in diesem Jahr ging jeder nach dem Hexensuppenessen genau so gesund wie er gekommen ist wieder nach Hause. Wir waren nicht nur satt, sondern auch gestärkt durch schöne und gut tuende Gespräche.

Hier das Jahresrezept 2015:

Kröten, Schlangen, Ratten, Mäuse, Käfer und ein Wurm hinein,

denn der Geschmack muss ganz vorzüglich sein.

Spinnen, möglichst dick und groß, finden wir famos – einfach grandios.

Diesmal bin ich etwas betrübt, obwohl ich schon 2 Jahre hab geübt.

Die Suppe leider grässlich stinkt, wenn man nur einen Löffel davon trinkt.

Doch nun probiert ihr sie einmal, denn keiner verlässt vorher den Saal.

Und erst wenn der Topf ist leer, dann kommt der gute Nachtisch her.  

Silke Doppelstein